Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Als der Brandschutz städtisch wurde

1869 wurde der Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main gegründet

Eine Altstadtkatastrophe sorgte für einen schwungvollen Neubeginn und eine neue Organisation des Frankfurter Feuerwehrwesens. So kam es 1869 zur Gründung des Kreisfeuerwehrverbandes Frankfurt am Main, der in diesem Jahr mit einer Reihe von Festveranstaltungen sein 150 jähriges Bestehen feiert.

Frankfurt. Die Jahre 1866 und 7867 sollten zu großen Einschnitten in der Geschichte der Freien Stadt Frankfurt führen. Erst marschieren 1866 die Preußen ein und annektieren die Stadt. Ein Jahr später bricht am 14. August 1867 ein Feuer in der Fahrgasse aus und greift, durch starke Ostwinde angefacht, auf den Kaiserdom über. Der Bürgerfeuerwehr gelingt es auch wegen fehlender Mannschaftsdisziplin nicht, die altehrwürdige Krönungskirche vor den Flammen zu retten.

Weiterlesen