Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Starke Feuerwehrkräfte seit den frühen Abendstunden erneut im Wasser-Dauereinsatz!

Stadtgebiet - Seit den frühen Abendstunden sind nach massiven Regenfällen erneut zahlreiche Einheiten der Feuerwehr Frankfurt am Main -hauptsächlich im südlichen Stadtteil Sachsenhausen- erneut an der "Wasserfront" im Einsatz, um wertvolles Hab und Gut der Frankfurter Bürgerinnen und Bürger zu schützen und zahlreiche vollgelaufene Kellerräume und Unterführungen leer zu pumpen.

Weit über 400 ehrenamtliche Einsatzkräfte der 28 Freiwilligen Feuerwehren sowie Kameradinnen und Kameraden der Berufsfeuerwehr, des THW Frankfurt sowie der DLRG Frankfurt waren und sind noch laufend an rund 400 Einsatzstellen im Stadtgebiet -vorwiegend im Stadtteil Sachsenhausen- im Dauereinsatz. "Sie werden auch heute Abend und in der Nacht wieder ihr Bestes für unsere Bürgerinnen und Bürger geben, um Sachwerte zu schützen und größere Schäden durch das Wasser abzuwenden", weiß Markus Heuser, Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbandes, die Bürger in sicheren Händen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der laufende Berichterstattung der Feuerwehr Frankfurt am Main/Pressestelle.