Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Neue Kampagne pünktlich zum Rauchmeldertag am 13. September

Kassel. Zum diesjährigen Rauchmeldertag am Freitag, den 13. September gibt es eine neue Kampagne – zum Verhalten im Brandfall: "120 Sekunden, um zu überleben!“

Hintergrund der Kampagne "120 Sekunden, um zu überleben!“

Nach Alarmierung durch den Rauchmelder zuhause bleiben nur noch rund 120 Sekunden Zeit, um zu überleben. Doch die meisten Menschen wissen nicht, wie man sich im Brandfall richtig verhält und bringen sich damit unnötig in Lebensgefahr, indem sie z. B. ins verrauchte Treppenhaus laufen. Zusammen mit dem Gemeinsamen Ausschuss BA/BE von DFV und vfdb wollen wir daher Jugendliche, Erwachsene und Senioren über das Verhalten im Brandfall aufklären – auch mit Ihrer Unterstützung!

Neues Infomaterial

Zum Rauchmeldertag gibt es dazu wie gewohnt kostenfrei:

  • neue Info-Flyer mit dem Schwerpunkt „Verhalten im Brandfall“ und neue Plakate zum Bestellen
  • Bildvorlagen für Facebook-Posts und eine passende Landingpage: rauchmelder-lebensretter.de/120sek
  • eine Presseinfo als Vorlage
  • ein neues Video (Containerbrand Wohnzimmer mit Moderator) - ab ca. 01.09.2019

Alle Infos und Downloads finden Sie unter: https://www.rauchmelder-lebensretter.de/fachberater-feuerwehren/rauchmeldertag/

Das Material steht aber auch nach dem Rauchmeldertag noch ganzjährig zur Verfügung!!

Schülerwettbewerb

Am Freitag, 13. September, startet offiziell ein Schülerwettbewerb für die 7.-10. Klassen aller Schulgruppen zum Thema "120 Sekunden, um zu überleben“ – mit Unterstützung des Verbandes der Öffentlichen Versicherer.

Unter www.120Sek.de finden Schulen, Schüler*innen und beteiligte Feuerwehren alle Infos zum Wettbewerb und reichlich Arbeitsmaterialien.

Sagen Sie es weiter und gewinnen Sie Schulen für die Teilnahme am Wettbewerb!

Es winkt ein Preisgeld von 5000,- € ! Viel Glück !

 

Quelle: Landesfeuerwehrverband Hessen (LFV)