Nächste Veranstaltungen

Lehrgang Atemschutzgeräteträger
Sa., 21. Okt. 2017 08:00 Uhr - Uhr
Seminar KatS Mobilie Dammsystemme
Sa., 21. Okt. 2017 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
jährliche Atemschutz-Übungsstrecke
Do., 26. Okt. 2017 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sprechfunk - Lehrgang
Sa., 28. Okt. 2017 08:00 Uhr - Uhr
Seminar "THW" (T2-Ausbildung)
Sa., 04. Nov. 2017 09:00 Uhr - Uhr

Anmeldung

Kooperationspartner

Hier unsere Kooperationspartner:

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Schneller Einsatz von Feuerwehr-Drohnen, keine Gaffer aus der Luft - der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) begrüßt die heute im Bundesrat beschlossene „Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten“.

„Hiermit wird der Einsatz so genannter Drohnen verbindlich geregelt und Rechtssicherheit für die Feuerwehren geschaffen“, erklärt DFV-Vizepräsident Lars Oschmann.

Der Deutsche Feuerwehrverband hatte nach Prüfung durch seine zuständigen Fachgremien sowie durch Feuerwehren mit entsprechenden Einsatzerfahrungen in einer Eingabe gegenüber dem Bundesverkehrsministerium auf Besonderheiten der Feuerwehren unter anderem in den Punkten „Erlaubnispflicht“ und „Betriebsverbot“ hingewiesen und eine Nachbesserung des Entwurfs eingefordert.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung, die Sie unter www.feuerwehrverband.de/presse auch im Internet recherchieren können.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (DFV-Info DrohnenVO-Bundesrat.pdf)DFV-Info DrohnenVO-Bundesrat.pdf152 KB15. Mär. 2017